B2B-Factoring

Begriff:

Aus der Sicht des Forderungsverkäufers (sog. Anschlusskunde) ist Factoring der laufende Verkauf von kurzfristigen Forderungen an die factoring.plus.AG (sog. Factor). Gegenstand des Factorings sind Forderungen aus Lieferungen und Leistungen an gewerbliche Kunden (sog. Abnehmer/Debitor). Der Forderungsverkäufer schließt mit der factoring.plus.AG einen Factoringrahmenvertrag, der i.d.R. eine mindestens zweijährige Laufzeit aufweist und der entweder alle Forderungen oder nur Forderungen an bestimmte Abnehmergruppen einschließt. Häufig ist im Factoringvertrag der Verkauf von Inlands- und Auslandsforderungen vorgesehen.

Anforderungen der factoring.plus.AG

Der Forderungsverkäufer hat einige grundsätzliche Anforderungen zu erfüllen, die auf den Einzelfall zugeschnitten werden können.

  • Die Laufzeit der zu verkaufenden Forderungen sollte 90 Tage (Inlandsforderungen) bzw. 120 Tage (Auslandsforderungen) nicht überschreiten.
  • Die Forderungen müssen frei von Rechten Dritter sein und bei ihrer Entstehung der Höhe nach einwandfrei feststehen.
  • Der Abnehmerkreis des Anschlusskunden sollte keinem allzu starken Wechsel ausgesetzt sein.
  • Die Bonität und die Seriosität des Anschlusskunden müssen gewährleistet sein, weil sich die factoring.plus.AG darauf verlassen können muss, dass die angekauften Forderungen tatsächlich entstanden sind.

 

 

Der nun folgende Factoring-Prozess mit der factoring.plus.AG umfasst dabei 4 einfache Schritte:

Schritt 1:

Nach Lieferung der Ware bzw. Ausführung der Leistung rechnen Sie Ihre Leistung gegenüber dem Abnehmer ab. Dabei senden Sie gleichzeitig eine Rechnungskopie an die factoring.plus.AG. Die Forderungen und deren Einzug gehen an die factoring.plus.AG über.

Schritt 2:
Die factoring.plus.AG überweist Ihnen sofort in der Regel 80 Prozent des Brutto-Rechnungsbetrages abzüglich einer Factoringgebühr.

Schritt 3:
Der Leistungsempfänger bezahlt die von Ihnen erhaltene Forderung an die factoring.plus.AG.

Schritt 4:
Nach Bezahlung der vollständigen Rechnung durch den Abnehmer überweist Ihnen die factoring.plus.AG den Rest des Rechnungsbetrages am gleichen Tag.