Factoringgebühr

Die Factoringgebühr bezeichnet den Preis für die Übernahme des Ausfallrisikos und Debitorenmanagements durch den Factor. Die Höhe richtet sich u.a. nach dem Kredit- und Branchenrisiko, den Zahlungsbedingungen sowie der Unternehmensgröße und -struktur.

Zurück zur Liste