Inhouse-Factoring

Die Debitorenbuchhaltung, das kaufmännische Mahnwesen und die Forderungsbeitreibung verbleiben im Unternehmen des Factoring-Nehmers. Der Factor kümmert sich lediglich um die Finanzierung der Forderungen inklusive der Übernahme des Delkredere-Risikos.

Zurück zur Liste