Wann lohnt sich Factoring?

Erhöht sich Ihr Finanzierungsbedarf, weil Sie:

  • in Wachstumsprojekte und neue (digitale) Technologien investieren,
  • expandieren wollen,
  • Ihre Eigenkapitalquote verbessern,
  • Ihren Forderungseingang beschleunigen oder
  • Ihre Wettbewerbsfähigkeit im globalen Umfeld steigern möchten?


Voraussetzungen für Factoring:

  • Jahresumsatz mindestens 200.000 Euro
  • Angebot von standardisierten Produkten oder Serviceleistungen
  • gewerbliche Kunden (Business-to-Business) oder Verbraucher (Business-to-Consumer)
  • maximal 50% Exportquote
  • hoher Stammkundenanteil
  • Forderungslaufzeiten zwischen 14 und 90 Tagen, in Einzelfällen bis zu 120 Tage
  • durchschnittliche Rechnungshöhe größer als 500 Euro

Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, welches auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein persönliches Beratungsgespräch.